Hallo ihr Lieben zuhause,
heute ist das Lager bei verhangenem Himmel auf Tageswanderung zu einem Badesee.
Die Stimmung ist gut und alle Jungen sind wohlauf.
Leider ist die Internetverbindung hier sehr langsam.
Dennoch gibt es auch wieder neue Bilder.

Guten Abend ihr Lieben,
hier meldet sich wieder das Jungschar-Ritterlager Floß-Ellenbach.
Das nächtliche Gewitter und den Regen haben wir gut überstanden; alle sind wohlauf und die Stimmung ist nach wie vor sehr gut:
Heute Vormittag nach dem Durchzug durchs Rote Meer ging es mit den Turnieren weiter.
Heute Nachmittag startete die “Lager-Uni” mit verschiedenen Angeboten.
In der Galerie gibt es wieder ein paar neue Bilder.

Liebe Eltern, Verwandte, Freunde und Bekannte,
herzliche Grüße aus dem Jungschar-Ritterlager in Floß-Ellenbach.
Alle Teilnehmer sind gut im Lager angekommen; das Wetter, die Stimmung und alles drumherum sind gut.
Nachdem wir die Lagereinrichtungen fertiggestellt haben, beginnen heute bei bestem Wetter die Turniere.
In den Bibelarbeiten sind wir mit Mose unterwegs und spüren dem nach, was er mit Gott erlebt hat.
Die ersten Bilder sind inzwischen auch hier zu sehen.
Liebe Grüße an alle daheim gebliebenen.

Liebe Eltern, Freunde und Bekannte,
am 29. Juli beginnt unser Ritterlager bei Floß-Ellenbach in der Oberpfalz.
Für 14 Tage tauchen wir in die Lebenswelt der Ritter ein und werden viele interessante Dinge erleben.
Wenn die Technik im Lager mitspielt, findet ihr hier kurze Berichte und ein paar Bilder.
Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit unter Gottes Wort und mit vielen Jungen aus unserem CVJM-Westbund.

Gerne dürft ihr uns eine Nachricht im Gästebuch hinterlassen!

22.06.2017

Die 18. Nummer des bündischen Mitteilungs-Blättchens »die junge schar« ist soeben online gegangen.

Eine sehr schöne und gelungene Fahrradrallye liegt hinter uns.
Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 41 Mannschaften zur 39. Jungschar-Fahrradrallye am Schützenhaus inSalchendorf .
Das Team um Johannes Weth hatte alles bestens organisiert, und so fanden die ca. 200 Jungen und Mädchen optimale Bedingungen vor.
Auf einer etwa 10 km langen Strecke waren sechs Posten mit kniffligen Aufgaben verteilt, die den Jungscharlern einiges an Können und Wissen abverlangten.
Günter Weth schickte auf seine charmante Art anschließend die Mannschaften auf die Strecke durch den Salchendorfer Hauberg.
Die Platzierungen des Rundkurses:
- Jungen: 1. Flammersbach, 2. Eiserfeld, 3. Wiederstein-Zeppenfeld
- Mädchen: 1. Wiederstein-Zeppenfeld, 2. Flammersbach, 3. Neunkirchen
Für den Crosslauf hatten die Verantwortlichen einen kleinen Kurs im Wald präpariert. Jeweils 4 Fahrer aus verschiedenen Jungscharen kämpften hier um wertvolle Sekunden.
Die Platzierungen des Crosslaufes:
- Mädchen: 1. Neunkirchen, 2. Wiederstein-Zeppenfeld, 3. Wahlbach
Einzelwertungen: 1. Lilly Heidrich | 503 (47,00), 2. Hanna Luana Grau | 625 (47,46),
3. Kiara Sofie Bergmann | 524 (47,54)
- Jungen: 1. Eisern, 2. Flammersbach, 3. Wiederstein-Zeppenfeld
Einzelwertungen: 1. Johannes Edelmann | 221 (38,07), 2. Ben Schütz | 202 (39,75),
3. Lukas Hensel | 205 (40,47)
Hier könnt ihr euch die genaueren Ergebnisse und Platzierungen ansehen.

Und hier gibt es die ersten Bilder von der Rallye.

Unser Dank gilt allen Verantwortlichen aus Salchendorf, den beteiligten Vereinen und Gruppen, usw; nicht zuletzt aber unserem Vater im Himmel, der und so tolles Wetter geschenkt und uns vor größeren Unfällen und Gefahr bewahrt hat.

So Gott will und wir leben, findet die 40. Jungschar-Fahrradrallye am 31. Mai 2018 in Wahlbach statt.

Bei gutem Waldlaufwetter traten 14 Mannschaften zu den Waldlaufmeisterschaften durch den Wilgersdorfer Hauberg an.
Für eins der letzten großen Abenteuer für Jungscharler hatten die Mitarbeitenden wieder anspruchsvolle Posten und knifflige Rätsel vorbereitet.
Und so waren die Jungen und Mädchen mit Feuereifer bei der Sache, besonders an der Feuerstelle. ;-)
Letztendlich zahlte sich eine gute Vorbereitung der Mannschaften auf die Waldlaufmeisterschaft aus.
In der Gesamtwertung Siegerland sicherte sich die Jungen aus Altenseelbach die Plätze 1 und 2, die Müsener Jungen belegten den dritten Platz.
In der Gauwertung errang die Mannschaft aus Münster Platz 1, Emmerzhausen sicherte sich den 2. Platz und verwies die Mannschaft aus Herdorf auf Platz 3.

Wir sind Gott dankbar für sein Wort, das gute Wetter (gut, dass er sich nicht an die Wettervorhersage hält) und die Bewahrung vor Unfall und Gefahr.
Auch den Mitarbeitenden gilt ein dickes Dankeschön für eine schöne Veranstaltung.
Hier findet ihr die detailierte Auswertung der Waldlaufmeisterschaft.
Einige fotografische Impressionen (Bilder) gibt es hier.

Die nächste (Jubiläums-)Waldlaufmeisterschaft ist am 05. Mai 2018
an der CVJM-Jugendbildungsstätte in Wilgersdorf

29.04.2017

Die 16. Nummer des bündischen Mitteilungs-Blättchens »die junge schar« ist soeben online gegangen.

Bei bestem Wetter fand heute der traditionelle Frühjahrswaldlauf der CVJM-Jungschar Altenseelbach statt.
Als Gäste waren je eine Mannschaft der Mädchen-Jungschar Altenseelbach und der Jungenjungschar Herdorf dabei.
In der Galerie gibt es einige schöne Bilder.

Diese Seite habe ich heute entdeckt:

MartinLuther4Kids
hören – drucken – spielen – lernen

Erlebnisausstellung für Schulen und Gemeinden