zurück zum Lexikon

Vierklang

Siehe »Jungschar-Vierklang«

Vorbereitung

Zur Vorbereitung, Protokollierung und Reflexion der Jungscharstunde verwenden wir das beigefügte Protokoll.
So werden auch Kleinigkeiten nicht übersehen und wir können immer wieder auf Programme vergangener Jungscharstunden zurückgreifen.
Zur Vorbereitung der Jungscharstunde gehört sowohl die kurzfristige (Monatsprogramm) und mittelfristige (Quartalsprogramm mit Höhepunkten) als auch die langfristige (Jahresplan mit Freizeiten und Höhepunkten) Planung.
Ebenso gehört das regelmäßige Treffen der Jungscharmitarbeiter zur Vorbereitung der Jungscharstunden. Hier werden alle anstehenden Fragen in Bezug auf die Gruppe besprochen. Hier wird das Programm geplant und hier bringen die Mitarbeiter die Jungschar gemeinsam im Gebet vor Gott.

Vorprogramm

Das Vorprogramm beginnt damit, daß der Jungscharleiter oder ein Mitarbeiter schon vorher den Gruppenraum aufschließt und als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Das Vorprogramm sollte nicht das Jungscharprogramm vorwegnehmen. Ein Kicker oder eine Tischtennisplatte sind willkommene Spielgeräte und werden von den eintreffenden Jungscharlern sofort in Beschlag genommen. Im Sommer kann draußen ein Indiacafeld aufgebaut werden.
Andere Jungscharler können diese Zeit zu einem Gespräch nutzen. Der Jungscharleiter lernt seine Jungen hier noch besser kennen.
In dieser Zeit kann auch der Jungscharladen (Liederbücher, Fahrtenhemden, T-Shirts, Indiaca, usw.) geöffnet werden.

nach oben
zurück zum Lexikon
zurück zur Startseite