Ein erlebnisreiches Ritterlager liegt hinter uns.
Die zwei Wochen waren geprägt von Gottes Wort, großen Turnieren, Spielen, Liedern und Geschichten.
In den Bibelarbeiten waren wir mit Paulus, Barnabas und Silas unterwegs. Gottes Wort kam mit Paulus nach Europa.
Bei den Turnieren wurde um große Siege in Indiaca, Völkerball, Baseball und Frisbee gekämpft.
Der kleine und große Waldlauf führte uns durch die Wälder rings um unseren Lagerplatz.Unvergesslich bleiben die Abende am Lagerfeuer draußen und in den Jurten. Hier wurde gesungen und erzählt. Im Sänger- und Erzählerwettstreit wurden die besten Sänger und Erzähler ermittelt. Nach einer Andacht ging es dann in die Burgen (Zelte) zur verdienten Nachtruhe.
Wir sind dankbar dafür, dass Gott seine schützende Hand über unser Lager gehalten hat.
Zu schnell ging die schöne Zeit zu Ende.
In der Galerie haben sich inzwischen einige Bilder angesammelt; hier werden viele gute Erinnerungen wach gehalten.

Jetzt freuen wir uns auf die Häuptlingsfreizeiten im Herbst (15.-22. Oktober 2016 in Niederdieten) und im neuen Jahr (01.-08. Januar 2017 in der Lindenmühle).
So Gott will und wir leben treffen wir uns vielleicht im Ritterlager 2017 wieder.