Eine Fahrradrallye der Superlative liegt hinter uns.
Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 48 Mannschaften – eine Rekordbeteiligung – zur 38. Jungschar-Fahrradrallye am Schulzentrum in Büschergrund.
Das Team um Timo Nöh und Sven-Timo Uebach hatte alles bestens organisiert, und so fanden die ca. 240 Jungen und Mädchen optimale Bedingungen vor.
Auf einer etwa 10 km langen Strecke waren sechs Posten mit kniffligen Aufgaben verteilt: Stapelkunst, Bibel-Tabu, Schnecke, Heißer Draht, Zielwasser und Torschuss verlangten den Jungscharlern einiges an Können und Wissen ab.
Patricia Lutter schickte auf ihre charmante Art anschließend die Mannschaften auf die Strecke durch den Büschergrunder Hauberg.
Die Platzierungen des Rundkurses:
- Jungen: 1. Flammersbach, 2. Wiederstein-Zeppenfeld, 3. Gilsbach
- Mädchen: 1. Wahlbach, 2. Eisern, 3. Büschergrund
Für den Crosslauf hatten die Verantwortlichen einen kleinen Rundkurs auf der Wiese aufgebaut. Jeweils 5 Fahrer aus verschiedenen Jungscharen kämpften hier um wertvolle Sekunden.
Die Platzierungen des Crosslaufes:
- Mädchen: 1. Wiederstein-Zeppenfeld, 2. Büschergrund, 3. Flammersbach
Einzelwertungen: 1. Yasemin Keser | 594 (1,20), 2. Lena Judt | 521 + Mara Kretzer | 574 (1,21), 3. Lena Sabel | 563 (1,22)
- Jungen: 1. Oberschelden, 2. Flammersbach, 3. Büschergrund
Einzelwertungen: 1. Matteo Körner | 433 (1,06), 2. Lorenz Irle | 434 (1,16), 3. Philipp Hehmann | 371 (1,17)
Hier könnt ihr euch die genaueren Ergebnisse und Platzierungen ansehen.

Und hier sind schon die ersten Bilder von der Rallye.

Unser Dank gilt allen Verantwortlichen aus Büschergrund, den beteiligten Vereinen und Gruppen, der Stadt Freudenberg, usw; nicht zuletzt aber unserem Vater im Himmel, der und so tolles Wetter geschenkt und vor Unfall und Gefahr bewahrt hat.

So Gott will und wir leben, findet die 39. Jungschar-Fahrradrallye am 15. Juni 2017 in Salchendorf statt.