Bei gutem Wetter fand am 04.06.2015 die 37. Jungschar-Fahrradrallye des CVJM-Kreisverbandes am Festplatz Holzhausen statt.

Der CVJM aus Holzhausen unter der Leitung von Sandra Schmenn und Frank Naumann hatten einmal mehr ein tolles Programm auf die Beine (oder besser auf die Räder) gestellt.
44 Mannschaften aus dem Siegerland gingen auf eine mit kniffligen Aufgaben rund ums Fahrrad gespickte Strecke durch den Holzhäuser Wald.
Ein paar Impressionen haben wir in der Galerie zusammengestellt.
Und hier gibt es eine detaillierte Auswertung und Statistik.
Die Platzierungen:
Jungen: 1. Platz Wiederstein-Zeppenfeld 1, 2. Platz Rinsdorf, 3. Platz Wiederstein-Zeppenfeld 2
Mädchen: 1. Platz Wiederstein-Zeppenfeld 1, 2. Platz Burbach 1; 3. Platz Wahlbach 2

Höhepunkt war wieder der Crosslauf, wo es um jede Sekunde ging. Die Verantwortlichen hatten eine entsprechende Strecke extra dafür präpariert.
Die Platzierungen:
Jungen: 1. Platz Wiederstein-Zeppenfeld 1, 2. Platz Rinsdorf, 3. Platz Oberschelden
Einzelzeiten in Cross:
1. Platz: Matteo Körner (161 Oberschelden) 23,10 Sek.,
…………….Emmanuel Naumann (341 Holzhausen) 23,10 Sek.,
2. Platz: Yannis Rübsamen (104 Burbach) 24,00 Sek.,
3. Platz: Joshua Ermert (102 Burbach) 24,70 Sek.

Mädchen: 1. Platz Wiederstein-Zeppenfeld 1, 2. Platz Wahlbach, 3. Platz Flammersbach
Einzelzeiten im Cross:
1. Platz: Katharina Wespe (611 Wiederstein-Zeppenfeld) 26,9 Sek.,
2. Platz: Femke Bösch (512 Burbach) 27,6 Sek.,
3. Platz: Lynn-Antonia Theis (612 Wiederstein-Zeppenfeld) 28,9 Sek.

Dank dem speziellen Auswertungsprogramm für Jungscharwettbewerbe (HAJK-Plus!) und dem erfahrenen Trio des CVJM-Kreisverbandes standen die Sieger im Rundkurs und Crosslauf schon jeweils direkt nach dem Eingeben des letzten Ergebnisses fest. Aus verschiedenen Gründen musste die Auswertung für den Crosslauf der Mädchen nachträglich korrigiert werden.
Die abschließende Siegerehrung brachte die Stimmung noch einmal auf einen Höhepunkt.
Hier ist die aktuelle Auswertung in Zahlen und Diagrammen.

Unser Dank gilt den vielen Mitarbeitenden aus Holzhausen und nicht zuletzt unserem Vater im Himmel, der uns vor größeren Schäden bewahrt hat.

P. S.
So Gott will und wir leben, sehen wir uns am 26. Mai 2016 in Büschergrund bei der 38. Jungschar-Fahrradrallye wieder?!