Bei hochsommerlichen Temperaturen fand einmal mehr der Ferienspiele-Waldlauf der CVJM-Jungschar Altenseelbach statt; eines der letzten Abenteuer für Kinder.
Nach einer biblischen Geschichte – erzählt von Julian Enners – machten sich 25 Jungen und Mädchen in sechs Mannschaften auf den Weg durch den angenehm kühlen Altenseelbacher Hauberg um an fünf Stationen interessante Aufgaben zu lösen: Sommerski, Autohupe auf Zeit, Bogenschießen und Geräuschememory sowie als Höhepunkt eine Seilbrücke über einen kleinen Bach.
Am Ende gab es leckere Waffeln und noch eine kühle Erfrischung.
Bis zur Siegerehrung blieb noch Zeit für ein paar rasante Jungscharspiele im »Bunker«.
Sieger wurde die Mannschaft mit Jonas Adam, Finn Noah Kühne, Anton Knoll und Collin Dielmann.
Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und eine Tüte CVJM-Gummi-Drops.
Ein paar Bilder vom Waldlauf gibt es auch.

Alle Jungen und Mädchen sind eingeladen in die Jungscharen, die es in jedem Ortsteil gibt.