Der neue Urlaubslotse der »bündischen Jugend im CVJM-Westbund« ist online.
Hier gibt es Freizeiten, Lager und Aktionen in großer Auswahl.

22.01.2018

Die 25. Nummer des bündischen Mitteilungs-Blättchens »die junge schar« ist soeben online gegangen.

20.01.2018

Die 24. Nummer des bündischen Mitteilungs-Blättchens »die junge schar« ist soeben online gegangen.

Eine Häuptlingsfreizeit mit vielen guten Eindrücken und Erlebnissen liegt hinter uns.
Die 15 Teilnehmer haben viel von den 9 Dozenten gelernt.
Jeden Tag haben wir uns eingehend mit Gottes Wort beschäftigt.
Jetzt geht es mit den wöchentlichen Gruppenstunden weiter; hier wird das Gelernte angewendet.
In der Galerie gibt es Bilder unserer Häuptlingsfreizeit.

Hallo  liebe Eltern, Verwandte und Freunde,
gestern hat unsere Häuptlingsfreizeit in der Lindenmühle begonnen.
»Ich bin gekommen, ein Feuer anzuzünden auf Erden; was wollte ich lieber, als dass es schon brennte.« heißt unsere Freizeitlosung.
Wir sind 15 Jungen, 9 Mitarbeiter und 2 Küchenfrauen.
Es ist eine super Truppe, mit der wir hier viel erleben werden.
Die ersten Bilder findet ihr in der Galerie.

In der nächsten Häuptlingsfreizeit von Freitag, 29.12.2017 bis Freitag, 05.01.2018 sind noch einige Plätze frei.
Wenn du in deiner Jungschar Häuptling oder Stellvertreter bist oder werden willst, bist du hier genau richtig.
Und wenn es in deiner Jungschar keine Kleingruppen und Häuptlinge gibt, du aber gerne an einer Abenteuerfreizeit teilnehmen möchtest, bist du herzlich eingeladen.
Bilder der letzten Häuptlingsfreizeiten findest du in der Galerie.
Und hier ist die Einladung für die Häuptlingsfreizeit.

25.11.2017

Die 23. Nummer des bündischen Mitteilungs-Blättchens »die junge schar« ist soeben online gegangen.

25.10.2017

Die 22. Nummer des bündischen Mitteilungs-Blättchens »die junge schar« ist soeben online gegangen.

Eine tolle Aktion liegt hinter uns – eins der letzten großen Abenteuer für Jungscharler.
12 Jungen aus den Jungscharen Altenseelbach und Herdorf waren dazu angetreten.
Die traditionelle Strecke entlang der Hochspannungsleitung über drei Berge von Wiederstein nach Altenseelbach, sechs herausfordernde praktische Aufgaben und vier knifflige Rätsel waren zu bewältigen; was die vier Dreier-Gruppen auch alle schafften. Geplant war ein Posten »Wasserschlacht«, wetterbedingt hatten die Mannschaften aber an jedem Posten und auch unterwegs mit und gegen Wasser zu kämpfen. Das tat aber der guten Stimmung keinen Abbruch. Wohlbehalten haben alle 12 Jungen den Lauf absolviert und können auf ein tolles Erlebnis zurückblicken. Und die Siegermannschaft darf sich auf das begehrte Hochspannungsabzeichen – auf gelbem Grund ein schwarzer Blitz – freuen.
Demnächst kommt hier noch die Aufstellung der einzelnen Mannschaften.
Jetzt gibt es aber schon die Auswertung und die ersten Bilder.

20.09.2017

Die 21. Nummer des bündischen Mitteilungs-Blättchens »die junge schar« ist soeben online gegangen.