Am Samstag, den 07. Mai 2022 trafen sich 21 Mannschaften zur 50. Gau-Waldlaufmeisterschaft und 24. Siegerländer Waldlaufmeisterschaft an der CVJM-Jugendbildungsstätte in Wilgersdorf.
Die Mannschaften aus Altenseelbach waren seit der 3. Gau-Waldlaufmeisterschaft ununterbrochen dabei.
Die Mitarbeitenden hatten wieder sieben interessante und spannende Posten vorbereitet, verteilt im Wilgersdorfer Hauberg (Armbrustschießen, Bibeltrimm, Seilbrücke, Feuerstelle, Tic Tac Toe, Heißer Draht und Tatkunde). Dazu gab es noch sieben weitere Rätsel; hier war Bibelkenntnis und Allgemeinwissen gefragt.
Um 9.35 Uhr ging die erste Mannschaft auf die Strecke und um 17.51 waren alle Mannschaften wieder zurück – eine beachtliche Leistung.
Zum Schluss wurde noch zum Bundeslager der bündischen Jugend im CVJM-Westbund eingeladen, gefolgt von der Andacht unseres bündischen Bundessekretärs Søren Zeine aus Münster.
Unser Dank gilt dem Vater im Himmel für die Bewahrung während des Laufes. Wie schon so oft haben wir auch diesmal wieder die Erfahrung gemacht, dass Gott sich nicht an die Wettervorhersage hält. Den Mitarbeitenden, die sich für ein gutes Gelingen der Waldlaufmeisterschaft eingesetzt haben, gilt an dieser Stelle ein dickes Dankeschön, ebenso den Mitarbeitenden der CVJM-Jugendbildungsstätte für die freundliche Aufnahme und die gute Versorgung.

Und hier sind die Platzierungen:
Gau-Waldlaufmeisterschaft:
1. Platz Hof Jungen I, 2. Platz Münster Jungen I, 3. Platz Daaden Jungen I
Mit nur einem halben Punkt Abstand wurden die Herdorfer Jungen vierter.
Siegerländer Waldlaufmeisterschaft:
1. Platz Altenseelbach Mädchen!, 2. Platz Müsen Jungen, 3. Platz Altenseelbach Jungen I

Hier sind die Auswertungsergebnisse, und hier gibt es die Bilder von Jörn, Marlon und Günter.

Wer alles rund um Waldläufe genauer wissen möchte, findet im Waldlauflexikon reichlich Antworten.

Die nächste Waldlaufmeisterschaft ist für den 06. Mai 2023 geplant – sei dabei!

Wer hätte das damals gedacht?
In einem Monat, am Samstag, den 07. Mai 2022, findet die 50. Gau-Waldlaufmeisterschaft rund um die CVJM-Jugendbildungsstätte in Wilgersdorf statt. Und die Jungschar Altenseelbach ist seit der 3. Waldlaufmeisterschaft 1975 dabei.
Für die siegerländer Jungscharen ist es die 24. Siegerländer Waldlaufmeisterschaft.
Die Mitarbeiter haben wieder tolle Posten für euch vorbereitet.
Seid ihr dabei?
Falls ihr noch keine Einladung bekommen habt gibt es die hier bei Günter Reinschmidt:
[gero@jungschar.biz].

Und hier gibt es Bilder der letzten Waldlaufmeisterschaften: [www.jungschar.biz/w/?page_id=25].

Das neue »Gemeindeleben aktuell« für März und April 2022
und die aktuellen Termine für März und April 2022 sind inzwischen online.

02.01.2022

Ab März bietet Dieter Karstädter wieder eine »Kleine Bibelschule« an.
Diesmal geht es um den Römerbrief, Kapitel 1-8.
Dazu gibt es jeweils eine pdf-Datei und eine mp3-Datei.

Das neue »Gemeindeleben aktuell« für Januar und Februar 2022
und die aktuellen Termine für Januar und Februar 2022 sind ab sofort online.

Wir wünschen allen Lesern ein gesegnetes und behütetes Jahr 2022.

Hier sind die aktuellen Links zu den neuesten Publikationen der bündischen Jugendarbeit im CVJM-Westbund:

Urlaubslotse für 2022: https://issuu.com/netzwerk/docs/cvjm_urlaubslotse_web
Postille 11/2021: https://dasgrueneblog.files.wordpress.com/2021/11/2021_11_postille.pdf

Bei gutem Waldlaufwetter fand am Samstag, den 02.10.2021 die Jungschar-Waldlaufmeisterschaft an der Jugendbildungsstätte des CVJM-KV Siegerland in Wilgersdorf statt.
Günter Reinschmidt, verantwortlich für diese Veranstaltung, konte 16 Mannschaften aus dem Siegerland, dem Westerwald, von Köln bis Münster und Iserlohn bis Breitenbach (bei Fulda) begrüßen. »Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat« hieß die Losung für den Veranstaltungstag. Den Waldlauf kann nur eine Mannschaft gewinnen; mit Jesus kann jeder Gewinner sein.
Neben 11 Jungenmannschaften waren auch drei Mädchenmannschaften und drei gemischte Mannschaften auf der Strecke durch den Wilgersdorfer Hauberg angetreten.
Sieben Posten mussten mit Hilfe einer Karte angelaufen werden. Hier galt es, die verschiedenen Aufgaben möglichst gut zu lösen. Bogenschießen, Nagelbalken, Tatkunde, Feuerstelle, Gewichtheben, Bibelbücher sortieren und ein Hörmemory forderten das Geschick und Können der Mannschaften heraus.
Außerdem gabe noch einige schriftliche Rätsel zu lösen.
Da Gott sich nicht an die Wettervorhersagen hält, hatten wir ideales Wetter für diese Veranstaltung.
Ohne Probleme und Verirrungen kamen alle Mannschaften rechtzeitig am Ziel an und konnten sich mit einem großen Teilchen stärken.

Andreas Mudersbach machte bei der Schlussandacht noch einmal deutlich, dass man sich sowohl für den Waldlauf als auch für ein Leben mit Jesus vorbereiten muss. Training, Ausdauer und Durchhaltevermögen sind hier gefragt. Jesus möchte uns jeden Tag neu Kraft dazu schenken.

Und hier sind die Siegermannschaften:
Siegerland: 1. Altenseelbach Jungen, 2. Altenseelbach Mädchen, 3. Müsen Jungen
Gau: 1. Hof Jungen I, 2. Münster, 3. Daaden Jungen
Gesamtsieger: 1. Altenseelbach Jungen, 2. Hof Jungen I, 3. Münster Jungen
Genaueres findet ihr in der Auswertung.

Allen Mitarbeitenden an den verschiedenen Stationen ein dickes Dankeschön. Ihr habt die Waldlaufmeisterschaft zu einem Erlebnis für die Jungscharler gemacht.
Und nicht zuletzt geht unser Dank an den lebendigen Gott, der uns vor Unfall und Gefahr bewahrt hat und uns einen sehr schönen Tag geschenkt hat.

Hier ist die komplette Auswertung und hier sind die ersten Bilder von S. Zeine und G. Reinschmidt

Die nächste Jungschar-Waldlaufmeisterschaft ist, so Gott will und wir leben, am 07.05.2022.

Rudi Hoffarth hat in den letzten Jahrzehnten viele Bibelarbeitsentwürfe für Jungschar-Zeltlager
und -Freizeiten erstellt.
Zurzeit sind wir dabei, diese Ausarbeitungen zu überarbeiten und interessierten Mitarbeitenden
zur Verfügung zu stellen.
Einige der Bibelarbeitsreihen finden sich auch in der Übersicht der verschiedenen Bibelarbeitsreihen
für die bündischen Ritterlager des CVJM-Westbundes wieder.

Hier stehen die ersten Bibelarbeitsentwürfe zum Download bereit.

Neben den Bibelarbeiten gibt es in unseren Ritterlagern auch jede Menge Wettkämpfe.
Hier sind die Platzierungen:

Ordnungswettkampf
1. Gotland, 2. Marburg, 3. Reval, 4. Akkon
..Schnelligkeitswettkampf
…..1. Gotland, 2. Marburg, 3. Reval, 4. Akkon

Turniere
1. Reval, 2. Marburg, 3. Akkon, 4. Gotland
..Großer Waldlauf
…..1. Marburg, 2. Reval, 3. Akkon, 4. Gotland

Kleiner Waldlauf
1. Reval, 2. Marburg, 3. Akkon, 4. Gotland

…..Erzählerwettstreit der Jüngeren
…..1. Noah Kempf, 2. Tommy Meier, 3. Emilio Eckert
Erzählerwettstreit der Älteren
1. Silas Bräuer, 2. Moritz Statz, 3. Eric Hermann
…..Sängerwettstreit der Jüngeren
…..1. Yahyaa Abu Mari, 2. Tommy Meier, 3. David Fiko
Sängerwettstreit der Älteren
1. Silas Bräuer, 2. Andres Haack, 3. Roman Becker
…..Bibelquiz
…..1. Akkon, 2. Marburg, 3. Gotland, 4. Reval

Liebe Eltern, Verwandte, Freunde und Bekannte,
heute ging ein sehr schönes Ritterlager in der Rhön zu Ende.
Leider war mein Kontingent an schnellem Internet plötzlich verbraucht, so dass ich mich in den letzten Tagen leider nicht mehr melden konnte.
Jetzt, von zuhause aus, läuft wieder alles.

Und hier sind die neuesten Bilder aus unserem Ritterlager.