Guten Abend ihr Lieben,
liebe Grüße aus dem Ritterlager der CVJM-Jungscharen bei Burtscheid im Hunsrück.
Die Stimmung ist weiterhin sehr gut und alle Teilnehmer sind wohlauf.
Vor Unwettern sind wir verschont geblieben; bis auf ein paar kleine Schauer gestern ist das Wetter hervorragend.
Gut, dass unser Herr sich nicht an die Wettervorhersage hält!
Auch heute gibt es wieder ein paar neue Bilder aus unserem Lageralltag.

Guten Tag ihr Lieben,
heute meldet sich wieder das Ritterlager Burtscheid.
Nach Regen in der Nacht und am Morgen scheint jetzt wieder die Sonne.
Das Lager ist auf Tageswanderung auf dem Vitalweg durch den Hunsrück. Nach dem Mittagessen auf Burg Dhronecken soll es ins Schwimmbad in Thalfang gehen.
In der Galerie gibt es wieder neue Bilder der einzelnen Burgen, Orden und des Lagers.

Nach dem Start zur ersten Missionsreise des Paulus in der Bibelarbeit starteten auch die Turniere mit einer Kennenlernrunde.
Am Nachmittag waren die acht Burgen zum “Kleinen Waldlauf” unterwegs. Gesund und wohlbehalten haben alle Läufer das Lager wieder erreicht.
Vor dem Abendessen treten wir am Lagerkreuz zum “Zeugen des Tages” an. Wir hören jeweils etwas von einer Person, die was mit Jesus erlebt hat. Wie z. B. Ludwig Ingwer Nommensen, Menno Simons oder auch Martin Luther.
Jetzt steht die Vorstellungsrunde am großen Lagerfeuer auf dem Programm.
Weitere Bilder gibt es in der Galerie.

Liebe Eltern, Verwandte, Freunde und Bekannte,
inzwischen ist das Lager eingerichtet und die erste Probepunktung sieht noch verbesserungswürdig aus.
Bei strahlendem Sonnenschein sind die Burgen heute Nachmittag auf Streife durch die schönen Hunsrücker Wälder.
Die Jungen sind wohlauf und die Stimmung kann nicht besser sein.
Die ersten Bilder sind inzwischen in der Galerie zu finden.
Gerne könnt ihr Grüße oder Nachrichten im Gästebuch hinterlassen.

Liebe Eltern, liebe Freunde,
am Sonntag, den 17. Juli 2016 fahren wir ins Ritterlager Burtscheid bei Thalfang im Hunsrück.
Thalfang ist eine Verbandsgemeinde an der Hunsrückhöhenstraße.
Wenn die Technik funktioniert, findet ihr hier immer wieder mal ein paar Bilder und einen kurzen Lagebericht.
Gerne könnt ihr auch eine Nachricht im Gästebuch hinterlassen, wir geben die Grüße weiter an die Jungen.

20.06.2016

Die sechste Nummer des bündischen Mitteilungs-Blättchens »die junge schar« ist soeben online gegangen.

Eine Fahrradrallye der Superlative liegt hinter uns.
Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 48 Mannschaften – eine Rekordbeteiligung – zur 38. Jungschar-Fahrradrallye am Schulzentrum in Büschergrund.
Das Team um Timo Nöh und Sven-Timo Uebach hatte alles bestens organisiert, und so fanden die ca. 240 Jungen und Mädchen optimale Bedingungen vor.
Auf einer etwa 10 km langen Strecke waren sechs Posten mit kniffligen Aufgaben verteilt: Stapelkunst, Bibel-Tabu, Schnecke, Heißer Draht, Zielwasser und Torschuss verlangten den Jungscharlern einiges an Können und Wissen ab.
Patricia Lutter schickte auf ihre charmante Art anschließend die Mannschaften auf die Strecke durch den Büschergrunder Hauberg.
Die Platzierungen des Rundkurses:
- Jungen: 1. Flammersbach, 2. Wiederstein-Zeppenfeld, 3. Gilsbach
- Mädchen: 1. Wahlbach, 2. Eisern, 3. Büschergrund
Für den Crosslauf hatten die Verantwortlichen einen kleinen Rundkurs auf der Wiese aufgebaut. Jeweils 5 Fahrer aus verschiedenen Jungscharen kämpften hier um wertvolle Sekunden.
Die Platzierungen des Crosslaufes:
- Mädchen: 1. Wiederstein-Zeppenfeld, 2. Büschergrund, 3. Flammersbach
Einzelwertungen: 1. Yasemin Keser | 594 (1,20), 2. Lena Judt | 521 + Mara Kretzer | 574 (1,21), 3. Lena Sabel | 563 (1,22)
- Jungen: 1. Oberschelden, 2. Flammersbach, 3. Büschergrund
Einzelwertungen: 1. Matteo Körner | 433 (1,06), 2. Lorenz Irle | 434 (1,16), 3. Philipp Hehmann | 371 (1,17)
Hier könnt ihr euch die genaueren Ergebnisse und Platzierungen ansehen.

Und hier sind schon die ersten Bilder von der Rallye.

Unser Dank gilt allen Verantwortlichen aus Büschergrund, den beteiligten Vereinen und Gruppen, der Stadt Freudenberg, usw; nicht zuletzt aber unserem Vater im Himmel, der und so tolles Wetter geschenkt und vor Unfall und Gefahr bewahrt hat.

So Gott will und wir leben, findet die 39. Jungschar-Fahrradrallye am 15. Juni 2017 in Salchendorf statt.

20.05.2016

Die fünfte Nummer des bündischen Mitteilungs-Blättchens »die junge schar« ist soeben online gegangen.

Bei gutem Waldlaufwetter traten 18 Mannschaften – eine Rekordbeteiligung – zu den Waldlaufmeisterschaften durch den Wilgersdorfer Hauberg an.
Für eins der letzten großen Abenteuer für Jungscharler hatten die Mitarbeitenden wieder anspruchsvolle Posten und knifflige Rätsel vorbereitet.
Und so waren die Jungen und Mädchen mit Feuereifer bei der Sache, besonders an der Feuerstelle. ;-)
Letztendlich zahlte sich eine gute Vorbereitung der Mannschaften auf die Waldlaufmeisterschaft aus.
In der Gesamtwertung Siegerland sicherte sich die Jungen aus Altenseelbach die Plätze 1 und 2, die Altenseelbacher Mädchen belegte den dritten Platz.
In der Gauwertung errangen die Mannschaften aus Münster die Plätze 1 und 3, Alfter-Witterschlick (bei Bonn) sicherte sich den Platz 2.
Zum ersten Mal dabei waren die Mannschaften aus Herdorf, Emmerzhausen, Hoof (bei Kassel) und die Gastmannschaft der FEG Hilchenbach.

Wir sind Gott dankbar für das gute Wetter und die Bewahrung.
Auch den Mitarbeitenden gilt ein dickes Dankeschön für eine schöne Veranstaltung.
Hier findet ihr die detailierte Auswertung der Waldlaufmeisterschaft.
Einige fotografische Impressionen (Bilder) gibt es auch schon.

Die nächste Waldlaufmeisterschaft ist für den 13. Mai 2017 in Wilgersdorf geplant.

23.04.2016

Am 26. Mai 2016 richtet der CVJM Büschergrund die 38. Jungschar-Fahrradrallye des CVJM-Kreisverbandes Siegerland aus.
Eingeladen sind alle CVJM-Jungscharen und darüber hinaus befreundete und interessierte Gruppen.

Hier findet ihr die Ausschreibung für die 38. Fahrradrallye.

Weitere Infos findet ihr auf der Internetseite des CVJM-Kreisverbandes.